2882

global news 2882 19-03-13: Die gesamte angelsächsische Welt und Putin hetzen gegen das Zypern-Paket

Hier zum Text

2 Responses to 2882

  1. Elfi sagt:

    Herr Jahnke sie schreiben: „Und die EZB hatte sich in den Verhandlungen bereits festgelegt, daß sie die Banken in Zypern wegen deren Insolvenz nicht länger mit ihren Krediten über Wasser halten würde. Am Ende hätten bei einer Umschuldung die kleinen Sparer in Gleichbehandlung mit den großen viel mehr als die 6 % verloren,“
    Können sie das genauer erklären, wieso Umschuldung und wieso hätten die Kleinsparer dann mehr verloren?
    Danke Elfi

    • globalnote sagt:

      Eine Umschuldung eines Unternehmens ist die normale Folge einer Pleite oder Insolvenz. Dann muß ein Teil der Forderungen, zu denen auch bei Banken die Forderungen von Konteninhabern gehören, gestrichen werden. Bei einer Umschuldung sind alle Gläubiger gleich zu behandeln und bekommen nur den gleichen %-Anteil zurück (wenn was zum Verteilen übrig bleibt). Eine Einlagengarantie könnte die zypriotische Regierung nicht bedienen, da sie selbst ebenfalls pleite wäre, soweit nicht die „Retter“ eingreifen.

      Beste Gruesse
      Joachim Jahnke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: