2527

global news 2527 31-10-11: Harte DM – schwacher Euro

Hier zum Text

4 Responses to 2527

  1. Lionheart sagt:

    Ich möchte mal einen Hinweis einbringen.
    Jede Teuerung wird immer mit der Inflation
    entschuldigt. In den Medien wird aber
    nie darüber berichtet, warum die Waren / Leistungen
    teurer werden.

    Dazu folgendes: Wenn man einmal ein Geschäft
    oder ein Unternehmen geführt jat, dann spürt
    man ganz deutlich, daß alle Kosten von den
    Einnahmen gedeckt werden müssen und
    zusätzlich muß natürlich auch noch ein Gewinn
    übrigbleiben. Der Inhaber muß ja auch leben.

    Im Endeffekt bezahlt also der Verbraucher sämtliche
    Kosten die für den Geschäftsbetrieb anfallen.
    (Ausnahme: Der Inhaber kann etwas von der Steuer absetzen)

    Zu diesen Kosten gehören natürlich auch die Umsatzsteuer,
    Kanalgebühren, Grundsteuer, Solidaritätszuschlag,
    Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeiträge für Mitarbeiter,
    Versicherungssteuer, Steuern die für die Nutzung von
    firmeneigenen Fahrzeugen anfallen, Kanalgebühren,
    Gebühren für Abfallentsorgung u.a.

    In den letzten Jahrzehnten wurden im Inland fast
    jählich immer wieder Steuern und / oder Abgaben erhöht.
    Fast jede Erhöhung erhöht die Kosten eines
    Unternehmens direkt oder indirekt. Da aber niemand auf
    Gewinn verzichten will oder kann, müssen diese Kosten auf
    die Preise umgelegt werden. Auch eine Lohnerhöhung läßt
    Unternehmenskosten steigen und führt zeitversetzt oft zu
    Preiserhöhungen.

    Hier nur ein paar Beispiele, wie stark die Steuern gestiegen sind:

    1970 betrug die die Kraftststoffsteuer je nach Kraftstoff ca. 18 Cent pro Liter.
    Die Mehrwertsteuer /Umsatzsteuer, betrug 11 %

    Heute beträgt die Kraftsstoffsteuer ca. 65 Cent also das 3,6 fache.
    Die Mehrwertsteuer beträgt heute 19%.

    Der Regelsatz für die Versicherungssteuer lag 1988 noch bei 5 %
    Heute liegt er bei 19 %

    Städtische Abgaben und Gebühren sind oft erhöht worden.
    Hier hab ich keine genauen Zahlen.
    Solidaritätszuschlag / Pflegeversicherung ist eingeführt worden.

    Ich glaube, daß hier der Hauptgrund für die steigenden Preise
    zu suchen ist. Da wir auch Waren/Rohstoffe importiern, macht sich
    natürlich auch jede Steuer- und Abgabenerhöhung im Ausland
    in unseren Preisen bemerkbar.

    • globalnote sagt:

      Mit geht es wirklich nicht um die Gründe der Inflation, die sich vielfältig sind, sondern ausschließlich um den Vergleich DM-Euro.

      • Lionheart sagt:

        Sehr geehrter Herr Jahnke,
        mein Beitrag sollte keine Kritik an Ihrem
        Beitrag sein, sondern Kritik an die Medien,
        die nie die wirklichen Gründe für die Teuerung der Waren nennen.
        Hab’s im dritten Satz meines Beitrags auch erwähnt.
        Nun ja, ich sehe ein, daß mein Beitrag nicht
        so recht zum Thema Harte DM – schwacher Euro
        passt. Ich achte demnächst mehr auf das Hauptthema.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: