1567

global news 1567 12-06-09: Zur Unternehmensfinanzierung in schwierigen Zeiten

Hier zum Text

4 Responses to 1567

  1. alex sagt:

    eggblog:

    Deutsche Exporte sanken im April gegenüber dem März um 4,8%, gegenüber dem Vorjahresmonat um 28,7%.

    Im Mai sanken die chinesischen Exporte um

    26,4%

    im Vergleich zum Vojahresmonat.

    So richtig spannend wird jetzt aber der Unterschied im BIP.

    Hier melden die Chinesen ein Plus von 6,1% für das erste Quartal 2009, in Deutschland hingegen gibt es ein Minus von 6,9% zum Vorjahresquartal.

    Muss ich nochmal betonen, dass ich eine der beiden der Zahlen etwas unglaubwürdig finde? Ihr dürft raten, welche 😉

  2. dmd sagt:

    KFW sagt :

    Die Wachstumsraten der Kreditneuvergabe an Unternehmen und Selbständige sind etwa seit einem knappen Jahr stark rückläufig.

    Ja natürlich, was sonst.

    Wenn ich letztes Jahr 1 Mill Einheiten kreditfinanziert mit 10 Mill eingekauft habe (und natürlich weiterverwendet habe) und dieses Jahr nur 750 TSD Einheiten kreditfinanziert einkaufe (weil mehr brauche ich nicht) , dann brauche ich auch weniger Kredit. Wollte ich weiterhin 1 Mill Einheiten kaufen, würde mir die Bank, zu recht übrigens, Njet sagen.

    • globalnote sagt:

      @dmd

      Wenn es so einfach waere, braeuchte die KfW nicht mit einem grossen Kreditsonderprogramm anzutreten, von dem bereits 0.8 Mrd Euro in Anspruch genommen wurde, mit einem grossen Anteil mittelstaendischer Unternehmen, die besonders schlecht Kredit bei den Banken bekommen.

      Beste Gruesse
      Joachim Jahnke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: